STANDORTE

GESAMTPARTNERSCHAFT

– Auswahl der Samen nach gemeinsamen Tests

– Gegenseitige Unterstützung bei der qualitativen Überwachung von Produkten

– Gemeinsam neue Produkte entwickeln

– Wahl der im gegenseitigen Einvernehmen validierten globalen Strategie

WICHTIGER QUALITÄTSANSATZ

– Personalisierung des Produkts in Bezug auf seinen Endverbrauch.

– Angepasste Verpackung und Einfrieren vor Ort unter Wahrung der organoleptischen Qualität und der Integrität des Produkts (in den Fabriken von Haccp, BRC, Ecocert …).

– Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung dieser Agrarregionen.

QUALITÄT DES ROHSTOFFES

– Kenntnis der landwirtschaftlichen Regionen, die für die Herstellung von grünem Gemüse in Kenia am besten geeignet sind.

– Direkte Kontakte zu den Erzeugern, um deren Arbeitsbedingungen besser zu verstehen (Vorhandensein eines Tiefbrunnens, Kontrolle des Pestizidspiegels, Sozialethik…).

– Existenz lokaler Vertreter von Natura Frost, um die Qualität der Lieferungen ständig zu überprüfen.